Wortkratzspuren am Betonasphalt

Langsam heilen die Metallstiftwunden … kratzen Rillen in Papier … und bleiben dort als Erinnerung … als Wortnarbenlinien … staubansammelnd
(sollte jemand dieses als Zitat erkennen, melde er/sie sich bitte bei mir. ich fand es irgendwo hingekritzelt und weiß wirklich nicht mehr, ob es von mir ist oder nicht)

 

Gedanken im Kopf, die nicht herausfinden? Niemand, der zuhört? Sprachlos?

Schreiben befreit! Hier findest du in meinen Texten und vereinzelten Schreibübungen Anregungen für dein eigenes Schreiben und die Möglichkeit zu Kreativem Austausch.

Für gemeinsames Schreiben in Magdeburg, informiere dich hier über aktuelle Schreibworkshops. Gern planen wir auch gemeinsam etwas Neues.

 

Über mich

Schriftstellernd gehe ich durchs Leben, betrachte die Welt, die Menschen und mich und hinterlasse Metallstiftwunden auf Papier und meiner Seele.

Hier möchte ich gern das ein oder andere mit euch teilen, aus Schreibworkshops und der einsamen Arbeit am heimatlichen Schreibtisch, zum Lachen und zum Weinen und hoffentlich ganz viel zum Nachdenken. Meine Gedanken drehen sich um Städte und Menschen, Tiere und deren Vermarktung, Einsamkeit und Nähe … in allen literarischen Genres zu Hause verschenke ich Welten.

Langsam beginnend wird ein Multiversum entstehen, euch zu Füßen und im Computer, und ich freue mich auf ein gemeinsames Erleben dessen, was Literatur sein kann.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s